Liebe Freunde und Fans der Studiobühne Wachtberg und alle, die es hoffentlich noch werden. Aktuell ist es sehr vielen von uns nicht möglich einander zu begegnen, geschweige denn, sich mit kulturellen Veranstaltungen zu beschäftigen. Auch bei uns steht die Probenzeit gerade still, und  wir können einander nicht sehen. Leider wissen auch wir noch nicht, wann wir wieder mit den Proben loslegen können. Damit Ihnen und uns die Zeit nicht zu lange wird, haben wir zu Hause unsere Lieblingsmärchen aufgeschlagen, gelesen und vertont. Diese können Sie sich nun untenstehend anhören. Wir hoffen, Sie damit für eine kurze Weile in eine andere Welt entführen zu können. Wir wünschen Ihnen allen, von Groß bis Klein, viel Vergnügen und Freude dabei. Denn für Märchen, seien wir doch mal ehrlich, ist man nie zu alt.

Bleiben Sie gesund und uns gewogen, wir freuen uns, Sie bei einer unserer kommenden Aufführungen wieder zu sehen.

Ihre Studiobühne Wachtber
g


Name Play
Aschenputtel
Brüder Grimm

Brüderchen und Schwesterchen
Brüder Grimm

Der Schweineknecht
Hans Christian Andersen

Der Froschkönig
Brüder Grimm

Der gestiefelte Kater
Brüder Grimm

Der standhafte Zinnsoldat
Hans Christian Andersen

Die Prinzessin auf der Erbse
Hans Christian Andersen

Die Bremer Stadtmusikanten
Brüder Grimm

Die Nixe im Teich
Brüder Grimm

Die goldene Gans
Brüder Grimm

Ein kluger Richter
T. von Held

Fundevogel
Brüder Grimm

Jorinde und Joringel
Brüder Grimm

Kalif Storch
Wilhelm Hauff

Rapunzel
Brüder Grimm

Rotkäppchen
Brüder Grimm

Strohalm, Kohle und Bohne
Brüder Grimm

Vom Breitöpfchen
Johann Wilhelm Wolf

Von dem Fischer un syner Fru
Brüder Grimm

Zafarana
Laura Gonzenbach



 

 

 happy new year 4660809 640gemeinfrei

 

Still und leise hat mit 2020 ein neues Jahrzehnt begonnen. Für die Studiobühne bricht damit nicht nur einfach ein neues Theaterjahr an, sondern ein neues Jahrzehnt will entsprechend eingeleitet werden. Also haben wir gesucht und gesucht und gesucht, und dabei auch tief in die Puppenkiste gegriffen. Und tatsächlich, passend zu den zwanziger Jahren haben wir dort einen Geschichtenschreiber aufgetan, der selbst in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts geboren wurde. Wir finden, ein Stück von ihm ist der passende Start ins nächste Theaterjahrzehnt. Dazu hat sich Wiebke Zanger dieses Jahr der Regie verschrieben. Mit der Kasperlgeschichte „Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler hat sie ein besonders schönes Stück geplant.

mehr erfahren...

 

Damit Sie jederzeit auf dem Laufenden zu Proben, Aufführungsterminen und Kartenvorverkauf sind, sollten Sie den Newsletter der Studiobühne Wachtberg abonnieren. Alle aktuellen Informationen finden Sie auch jederzeit hier auf unserer Homepage.

Übrigens, wer sich auch gerne mit dem Theater-Virus infizieren lassen möchte und Spaß hat am Bauen, Schneidern, Requisiten basteln, Technik oder auch mal auf der Bühne stehen möchte, ist bei uns jederzeit herzlich willkommen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihre Studiobühne Wachtberg.

 

Kennen Sie schon unseren Newsletter? Nein? Hier können Sie sich gleich anmelden:

Newsletter4

Am besten gleich hier abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen.